Hochzeitstorten

Schon im alten Rom wusste man, bei einer Hochzeit eine Art von Hochzeitstorte zu servieren. Das hat sich bis heute nicht geändert, nur sind die Torten heute extravagant geschmückt und glasiert. Die heutige Form der Hochzeitstorte soll im 18. Jahrhundert in England entstanden sein. Die St. Brides Church in London soll als Vorbild fungiert haben.

Traditionell schneidet das Brautpaar die Hochzeitstorte an. Wer dabei die Hand oben hat, soll auch in der Ehe die Oberhand haben.

 

Für den schönsten Tag im Leben, darf eines auf keinen Fall fehlen: Die perfekte Hochzeitstorte.